Medien-Strategie

Die Fragen, die den ersten Eindruck prägen, kommen im Geschäftsleben selten überraschend. Es geht um die immer gleichen Fragen und es ist absehbar, wann sie gestellt werden. Die Möglichkeit, diese Abläufe bewusst zu steuern, kann aus einem Kommunikationskonzept ein Erfolgskonzept machen. Jede gute Antwort wird belohnt.

Wenn die Inhalte auf verschiedene Kanäle abgestimmt sind, wird daraus ein Online & Gesamtkonzept. Es leistet gezielte Vorbereitung auf das, womit zu rechnen ist: es recherchiert, stellt sich auf die Leser ein, ahnt, worum es geht, beantwortet brennende Fragen, räumt Klischees aus dem Weg und platziert, was wichtig ist. Es setzt auf Kernaussagen, strukturiert Text und optische Reize. Es berücksichtigt die Eile und vermeidet die Langeweile. Es entscheidet, welche Fragen gleich geklärt werden und welche besser später. Es setzt bestimmte Themen in Szene, um von anderen abzulenken. Es kann schweigen, warten und dosieren. Was zwischen den Zeilen steht ist mindestens so wichtig wie das, was offen bleibt. Die Reihenfolge ist kein Zufall. Tonfall und Perspektive des Erzählers prägen die Stimmung und stützen die Argumente. Was spruchreif ist, wird für ein Medium in Form gegossen und schließlich präsentiert: als Text in deutscher und englischer Sprache. Vielleicht sogar mit einer Illustration oder Karikatur.